Rolled Hochsteckfrisur Tutorial

20:00 emre ticret 0 Comments

Lower Rolled Updo Frisur

Groß für Hochzeiten, Schule oder jede spezielle Gelegenheit

& amp nbsp

# phifrolledupdo

Finden Sie heraus, diese Lieblings updo Stil, der ein Stirnband ist nicht erforderlich, sondern verwendet zwei Zöpfen. Das funktioniert so gut für die Schule am Morgen, Schulbällen, Hochzeiten, Arbeit oder einfach nur alltägliche Eleganz. Es ist leicht, einfach, und perfect für alle Altersgruppen. Es funktioniert gut auf mittlere bis lange Haarlängen.

Low Rolled Updo Tutorial

Führer

oder Eisstockschießen runden Pinsel Haar Volumen. Glätten Gesicht und ein Teil zurück in die Mitte.

Nehmen Sie kleinen Abschnitt vor Tempeln und starten einen kleinen Zopf, in Richtung auf die Rückseite des Kopfes abgewinkelt. Ich Twist Zöpfe in diesem Stil.

Sie haben auf jeder Seite zu flechten, und kommen zusammen, niedrig auf dem Kopf, im Rücken, mit Gummizug. Glattes Haar vor.

Starting auf der einen Seite, legte zwei Finger unter einem Geflecht, in der Nähe des Ohres, oder Anfang Geflecht. Schöpfen Zoll breiten Abschnitt des Haares aus dem Hals Schleife über und Twist Geflecht und ab. Fügen Sie mehr Haare, hinzugefügt, darunter der erste Abschnitt durchgezogen und weiter, bis alle Haare von den Ohren zu den Kopf zur Seite zu zentrieren.

Sie auf der anderen Seite die gleiche, bis Sie in die Mitte zu bekommen.

Sie sind mittleren Abschnitt der Haare auf dem Platz. Rollen dieses Haar, bis alle zusammen und in die Haare, die von den Litzen verborgen ist, bis er die gewickelten Haare entspricht. Verwenden Sie Haarnadeln zur Stabilisierung und Sicherung der Haare um die Zöpfe. Passen Sie Haar auf der Oberseite des Kopfes in den Volumen und Textur. Schauen Sie sollte locker, weich, Tick sein chaotisches und schön! , Und mit Haarspray besprühen

benötigt Materialien: one-2 Gummibänder, Handvoll von Bobby Pins, Bürste, Kamm, Haarspray (Lockenstab bei Bedarf zu kräuseln und geben Volumen Haar)
Zeit : 5-15 Minuten (je nach prepping das Haar)

& amp nbsp

0 yorum: